Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie im Museum Erding. Das 1856 durch Anton Bachmair gegründete Museum hat sich zur Aufgabe gestellt, die Zeugnisse der Kultur, der Kunst und der Geschichte zu sammeln, zu bewahren und zu präsentieren.

Gehen Sie mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise durch die kulturelle, wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Stadt Erding und der Region.

In seinem modernen Neubau und im renovierten Altbau, dem Antoniusheim, zeigt das Museum interessante Dauerausstellungen. Durch abwechslungsreiche Sonderausstellungen wird das kulturgeschichtliche Programm ergänzt.

Ein museumspädagogischer Arbeitsraum steht für Werkstattangebote zur Verfügung, Vortrags- und Seminarräume sind vielfältig zu nutzen.

In unserem Museumscafé können Sie gekühlte Getränke, Kaffee- und Teespezialitäten (aus fairem Handel!) genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Museum ist geöffnet!

Besuchen Sie uns zu den regulären Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag von 13 -17 Uhr.

Für den Museumsbesuch gilt:

2-Gplus Nachweis
Sie müssen einen Nachweis vorlegen, dass Sie geimpft oder genesen sind plus einen offiziellen Schnelltest (24h) oder PCR-Test (48h)
ein Selbsttest reicht nicht aus, vor Ort Testung ist nicht möglich

Vorlage eines Ausweisdokumentes

Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate benötigen keinen Nachweis

FFP2-Maskenpflicht (für Kinder von 6 bis 15 Jahre med. Maskenpflicht)


Spangenbarrenhort Oberding auf der Landesausstellung in Halle!

Noch bis 9. Januar 2022 sind Teile des Oberdinger Spangenbarrenhorts auf der Landesausstellung "Die Welt der Himmelscheibe von Nebra - neue Horizonte" im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zu bestaunen. Das Landesmuseum Halle berichtet in einem Film auch über unseren Spangenbarrenhort:
Film auf YouTube anschauen


Sonderausstellung

"Über Kimme und Korn"
Die Erdinger Feuerschützen
seit 1426.

08.08.2021 bis 31.12.2021

Ausstellung über die Geschichte der Königlich privilegierten Feuerschützen in Erding.


Online-Video-Vortrag

„Der frühmittelalterliche Herren- und Königshof von Altenerding“

Online ab 17. Juli 2021 abrufbar unter:

Vortrag auf der Homepage des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege

oder auf YouTube:

Vortrag auf YouTube

Weitere Informationen finden Sie hier:
Veranstaltungsseite